Verbundtreffen in Hamburg

Juli 17, 2012 in Allgemein by Philipp Bitzer

Im Rahmen des Forschungsprojekts ProduSE, trafen sich Vertreter der Ruhr-Universität Bochum, der Universität Kassel, Universität Hamburg sowie dem Feldpartner ISS International Business School of Service Management Hamburg am 22. Mai 2012 in der ISS Hamburg. Ziel dieser Sitzung war es die Zwischenergebnisse abzustimmen und die nächsten Schritte zu koordinieren.

Im Verlauf des Treffens stellten die Verbundpartner die aktuellen Arbeitsstände ihrer jeweiligen Teilvorhaben dar. Die Ergebnisse der Universität Hamburg umfassten dabei insbesondere die Evaluation eines Weiterbildungsprogramms sowie die Präsentation unterschiedlicher E-Services zur Unterstützung des Wissenstransfers einer Weiterbildungsdienstleistung. Unter den Resultaten der Ruhr-Universität Bochum befand sich unter anderem die Evaluation alternativer Vorlesungsmethoden, welche durch den Einsatz eines Wikis das Engagement der Studenten erhöhen sollten. Zuletzt präsentierte die Universität Kassel ihre Resultate. Diese waren u.a. ein Produktivitätsmodell und ein Konzept für ein Serious Game für Lerndienstleistungen.